BLUESTAR-BRANCHENNEUIGKEITEN

Aktuelle Informationen zu den neuesten Technologielösungen

Top-Trends des vergangenen Jahres am Point of Sale

Oct 22, 2018 7:47:47 AM
Das Jahr 2018 ist schon in vollem Gang – dennoch ist es sinnvoll, einen Blick zurück auf einige der großen PoS-Trends des letzten Jahres zu werfen.

Themen, die wichtiger geworden sind oder mit komplexeren Lösungen bewältigt wurden, lassen sich dann leichter verstehen. Ein Beispiel dafür ist der anhaltende Trend zu Mobilität und cloudbasierten Lösungen, ein anderes das Aufkommen von Unified-Commerce-Strategien.

Hier sind einige der bedeutendsten PoS-Trends aus den zurückliegenden zwölf Monaten.

Weiteres Wachstum bei Tablet-Lösungen

Bei Tablet-Lösungen können vielfältige Optionen kombiniert werden. Mobile POS-Lösungen bestehen typischerweise aus einem Tablet-Computer mit einer Halterung und ausgewähltem Zubehör. Hersteller wie Apple und HP haben ein Zwölf-Zoll-Tablet vorgestellt, bei dem Nutzer von einem größeren Display profitieren.

Mobile PoS-Systeme für schnelle, sichere und komfortable Transaktionen in jedem Umfeld gewinnen bei Unternehmen rasch an Akzeptanz. Laut Mobile Payments Today ist bei der Auslieferung neuer mobiler PoS-Geräte bis zum Jahr 2019 ein Anstieg um mehr als 400 Prozent zu erwarten.

Ladengeschäft und Online-Handel

Dem Einzelhandel vor Ort geht es allem Anschein nach trotz der Internetkonkurrenz ganz hervorragend. Erfolgsverwöhnt sind allerdings nur einige wenige Unternehmen – die klassischen Ladengeschäfte in Innenstädten und Einkaufszentren leiden unter Umsatzrückgang. Der Aufstieg des E-Commerce-Giganten Amazon hat die Shopping-Grundsätze verändert.

Im Bereich Medien/Unterhaltung – beispielsweise mit Büchern und Musik – ist Amazon ein furioser Einstieg gelungen. Nicht zuletzt durch die einfachen Retouren sind Kunden aber auch bei Kleidung auf den Geschmack des kostengünstigen, unkomplizierten und risikolosen Online-Shoppings gekommen.

Im Kampf gegen ihre Online-Mitbewerber bieten Läden mittlerweile ein internetähnliches Einkaufserlebnis: Über Tablet-PCs können Kunden Informationen abrufen und Transaktionen abwickeln. Käufer haben die Möglichkeit, Bestellungen später im Geschäft abzuholen oder auch nach Haus liefern zu lassen. Der Vorteil besteht in der persönlichen Inaugenscheinnahme des Produkts vor dem Kauf.

Erweiterung der Cloud

Der Trend zum Einsatz von PoS-Systemen und Peripheriegeräten in der Cloud wird bei nutzungsbezogenen Preismodellen („Pay as you go“) weiter wachsen. Kunden können dabei leichter auf die neueste Technologie zugreifen und ihre Systeme auf dem aktuellen Stand halten.

Im Ergebnis entstehen Chancen auf regelmäßigen Umsatz, beispielsweise mit Abonnementservices, die bei Softwareanbietern zum Standard werden.

Klassischer Point of Sale im Stil des mobilen Point of Sale

Angesichts der zunehmenden Beliebtheit von mobilen Point-of-Sale-Systemen (mPoS) entsteht bei vielen herkömmlichen All-in-One-Terminals ein ähnliches Format, das aber zusätzliche Funktionen und Leistungen bietet.

All-in-One-Hybridoptionen sind im Aufwind – damit steht ein schlankes, kompaktes System mit dem Erscheinungsbild einer mPoS-Lösung zur Verfügung. PoS-Systeme sind 2017 vielfältiger geworden. Diese Entwicklung wird sich wahrscheinlich fortsetzen, da bei Händlern ebenso wie bei Verbrauchern unterschiedliche Anforderungen entstehen und mehr Optionen erhältlich werden.

Setzen Sie sich mit BlueStar in Verbindung, um weitere Informationen über aktuelle Entwicklungen im PoS-Bereich zu erhalten.




Mit den direkt an Sie übermittelten aktuellen Neuigkeiten und Lösungen für Ihre Branche behalten Sie den Finger am Puls der Zeit!

placeholder

BLUESTAR EUROPE
Koninginnegracht 19
2514 AB Den Haag

T: +31 880 233 633
E: salesnl@bluestarinc.com
www.bluestarinc.com/nl

BlueStar Privacy Policy

FOLGEN SIE UNS

Follow Bluestar on Twitter Follow Bluestar on Flickr Follow Bluestar on Facebook Follow Bluestar on LinkedIn Follow Bluestar on Youtube

WÄHLEN SIE IHRE SPRACHE AUSE

Select the English Language version of this Blog Select the German Language version of this Blog Select the French Language version of this Blog Select the Spanish Language version of this Blog Select the Italian Language version of this Blog