BLUESTAR-BRANCHENNEUIGKEITEN

Aktuelle Informationen zu den neuesten Technologielösungen

Mit Patientenidentifikations-Armbändern medizinische Fehler vermeiden

Nov 12, 2018 7:43:35 AM

Krankenhäuser und Seniorenheime können von dem Einsatz von Patientenidentifikationsarmbändern erheblich profitieren. Krankenhaus-ID-Armbänder verfügen über einen Barcode, der mittels eines Barcode-Scanners gescannt werden kann. Dieser Barcode liefert wesentliche Informationen über den Patienten wie Namen, Krankengeschichte, Allergien und Medikamentendosierungen. Krankenhäuser, die solche ID-Armbänder einsetzen, berichten über positive Ergebnisse hinsichtlich der Verringerung medizinischer Fehler sowie über eine Verbesserung beim Nachverfolgen der Patientenakte. Die Verwendung von Barcodes auf Armbändern erlaubt es den Krankenhausmitarbeitern, Zugang zu allen Informationen über den Patienten zu erhalten, ohne dass dieser dabei in seiner Privatsphäre beeinträchtigt würde.

Doch leider kommen Fehler in Krankenhäusern nicht selten vor. Berichten zufolge versterben jährlich 250.000 Patienten an den Folgen vermeidbarer Behandlungsfehler. Diese Anzahl kann durch die Verwendung von Patienten-ID-Armbändern mit Barcode reduziert werden.

Da in allen Einrichtungen des Gesundheitswesens ein ständiges Kommen und Gehen von Patienten herrscht, ist es wichtig, dass jede Einrichtung über einen eigenen Drucker vor Ort verfügt. Studien zufolge bevorzugen mehr als 55 % der Krankenhausmitarbeiter den Einsatz eines platzsparenden, multifunktionalen Geräts, das ihnen erlaubt, den Schutz des Patienten zu gewährleisten. Diese Etikettendrucker für Krankenhäuser sollten desinfektionsmitteltauglich sein, über ein antimikrobielles Gehäuse verfügen und schnell drucken können, damit der Zeitaufwand gering bleibt. Zudem sollten sie sich im Hinblick auf eine optimierte Benutzerfreundlichkeit einfach in bestehende Systeme einbinden lassen. 

Dürfen wir Ihnen eine Empfehlung aussprechen, die diesen Anforderungen entspricht?

Der neue Drucker SATO WS2 für den Einsatz im Gesundheitswesen ist ein kompaktes, hygienisches Gerät in platzsparendem Design, das Patienten-ID-Armbänder ebenso druckt wie nach Bedarf verschiedene Etiketten für stationäre Belange. Das neue Modell, das im Vergleich 25 % kleiner ist als die Modelle des Wettbewerbs, erlaubt eine einfache Einbindung in bestehende Systeme, zeichnet sich durch einen geringen CO2-Ausstoß aus und gewährleistet die Patientensicherheit. 

Klicken Sie hier, um mehr über den Drucker WS2 und auch darüber zu erfahren, wie Sie mit diesem multifunktionalen 2-Zoll-Kompaktdrucker die Sicherheit Ihrer Patienten erhöhen können. Wünschen Sie weitere Informationen? Dann kontaktieren Sie BlueStar noch heute!




Mit den direkt an Sie übermittelten aktuellen Neuigkeiten und Lösungen für Ihre Branche behalten Sie den Finger am Puls der Zeit!

placeholder

BLUESTAR EUROPE
Koninginnegracht 19
2514 AB Den Haag

T: +31 880 233 633
E: salesnl@bluestarinc.com
www.bluestarinc.com/nl

BlueStar Privacy Policy

FOLGEN SIE UNS

Follow Bluestar on Twitter Follow Bluestar on Flickr Follow Bluestar on Facebook Follow Bluestar on LinkedIn Follow Bluestar on Youtube

WÄHLEN SIE IHRE SPRACHE AUSE

Select the English Language version of this Blog Select the German Language version of this Blog Select the French Language version of this Blog Select the Spanish Language version of this Blog Select the Italian Language version of this Blog