BLUESTAR-BRANCHENNEUIGKEITEN

Aktuelle Informationen zu den neuesten Technologielösungen

Die Zukunft des sicheren Fahrens sind vernetzte Autos

Dec 6, 2019 8:37:42 AM

Die Automobilindustrie hat einen langen Weg zurückgelegt, und das Wortspiel ist beabsichtigt! Nachdem Hybrid- und Elektroautos sich von Benzin und anderen fossilen Brennstoffen entfernt haben gehen wir nun weiter in Richtung vernetzte und selbstfahrende Fahrzeuge. Aber was sind vernetzte Autos?  

Ein vernetztes Auto ermöglicht es dem Benutzer des Fahrzeugs, Geräte mit anderen Geräten oder Fahrzeugen in seiner Umgebungen zu verbinden. Mit anderen Worten, es ist das Teilen und Erhalten von Informationen über mobiles Breitband, WLAN oder Satellitenkommunikationstechnologien innerhalb der IoT-Netzwerke. Autos sind auf zwei Arten verbunden: eingebettet und angebunden. Eingebettete Fahrzeuge arbeiten mit einer eingebauten Antenne und Chipsätzen, angebundene Fahrzeuge nutzen hingegen die Hardware, mit der sich Fahrer mit ihrem Fahrzeug verbinden können, beispielsweise mit Bluetooth-Smartphones. Diese angebundenen Fahrer können Musik abspielen und Anrufe von ihren Geräten über ihr Auto empfangen. 

Sichereres Fahren für alle 

Vernetzte Autos können dazu beitragen, die Versicherungsprämien zu senken. Vernetzte Technologie und Sensoren helfen den Herstellern, Ihre Fahrgewohnheiten besser zu verstehen. Denken Sie nur an häufige Brems- und Beschleunigungsfrequenzen. Versicherungsunternehmen können diese Daten nutzen, um Ihr Fahren durch Anreize zu verbessern. Hersteller können auch verschiedene Möglichkeiten entdecken, um sicherere Fahrzeuge für den allgemeinen Verbraucher zu bauen und dort Verbesserungen vornehmen 

Erweiterte Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS) 

Sensoren und Kameras überwachen den allgemeinen Straßenzustand und verbessern auch die Leistungsmerkmale der Fahrer. Interne Sensoren überwachen in Echtzeit die Geschwindigkeiten in Ihrer Nähe, verfügbare Parkplätze, das Vorhandensein von Fernlichtern und vieles mehr. Externe Sensoren können Spurwechsel und Abfahrtsbeschilderungen, Auffahrunfälle und Unfälle mit Fußgängern und vieles mehr erfassen. Diese Funktionen werden ständig weiterentwickelt. 

Telematiksysteme können den Fahrern dabei helfen, sich mit GPS-Systemen besser in der Stadt zurechtzufinden und Echtzeitdaten (Wetterwarnungen und -bedingungen) auszutauschen, während sie durch unbekannte Gebiete fahren. Dies ist verantwortlich für die Gesamtleistung des Fahrzeugs, wo bei sich der Kreis mit der Vermeidung von Unfällen um uns herum schließt.  

Letztendlich werden die Fahrzeuge immer intelligenter und es ist wahrscheinlich, dass fahrerlose und bewusste Autos Teil unserer Zukunft sein werden. Vernetzte Fahrzeuge, die Sie und Ihre Fahrgäste schützen und Sie auf verfügbare Parkplätze im Einkaufszentrum aufmerksam machen, sind der Schlüssel für ein besseres Fahrerlebnis. Vernetzte Autos sind unsere Zukunft. 




Mit den direkt an Sie übermittelten aktuellen Neuigkeiten und Lösungen für Ihre Branche behalten Sie den Finger am Puls der Zeit!

placeholder

BLUESTAR EUROPE
Koninginnegracht 19
2514 AB Den Haag

T: +31 880 233 633
E: salesnl@bluestarinc.com
www.bluestarinc.com/nl

BlueStar Privacy Policy

FOLGEN SIE UNS

Follow Bluestar on Twitter Follow Bluestar on Flickr Follow Bluestar on Facebook Follow Bluestar on LinkedIn Follow Bluestar on Youtube

WÄHLEN SIE IHRE SPRACHE AUSE

Select the English Language version of this Blog Select the German Language version of this Blog Select the French Language version of this Blog Select the Spanish Language version of this Blog Select the Italian Language version of this Blog